Seite Drucken
Kopfbalken

Fachbegriffe

Karton

Karton ist ein aus Zellstoff, Holzschliff und Altpapier hergestellter Werkstoff, der unter anderem in Druckereien als Druckuntergrund, in der Verpackungsindustrie zum Schutz von Packgut sowie im grafischen Gewerbe und im Kunstgewerbe als künstlerischer Werkstoff und als Gestaltungsuntergrund eingesetzt wird. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um Papier mit einer größeren Dicke.
Karton ist in der Regel mehrlagig, besteht also aus mehreren Lagen von Papier unterschiedlicher Dicke und teilweise aus unterschiedlichem Material, die ohne Einsatz von Klebstoff miteinander verpresst (vergautscht) werden. Eine Seite kann – insbesondere beim Faltschachtelkarton – dabei gestrichen sein. Auch verklebte Kartons werden hergestellt. Die Grammatur von Karton beträgt zwischen 150 und 600 g/m², sodass der Werkstoff sowohl in den Bereich der Papiere wie auch den der Pappen reicht.

« Zurück

Sturm Verpackungen GmbH
Kartonagenhersteller

Richard-Klinger-Straße 25
D-65510 Idstein

Tel.: +49 (0) 6126 / 93 67-0
Fax.: +49 (0) 6126 / 93 67-55

e-Mail schreiben

Wir sind zertifiziert nach ISO 9001
Nachhaltigkeit ist unsere Verantwortung